Reitclub Logo Reitclub Südwest
Ludwigshafen am Rhein Startseite Aktuelles Termine Jugend Kontakt Impressum

Jugend

Voltigiertag 2022

Kinder in Bewegung bringen,

das gelang auf der Reitanlage des Reitclub Südwest Ludwigshafen-Rheingönheim am Sonntag, den 24. Juli 2022. Dort trafen sich die Voltigierer des Bellheimer Reitvereins und die des Reitclubs zu einem Trainingstag unter Wettkampfatmosphäre.

Fleißige Hände hatten die Veranstaltung optimal vorbereitet. Gekühlte Getränke, Wurstsalat, Pommes, Kuchen, Eiskaffee oder Eisschokolade halfen das Sommerevent trotz der entsprechenden Temperaturen genießen zu können.

Vera Krupinska, vom Bellheimer Reitverein, begrüßte alle Teilnehmer und Besucher und gab eine kurze Ankündigung der kommenden Volti-Highlights. Dem Leistungsstand der Teilnehmer entsprechend, wurden Übungen im Galopp/Schritt, Schritt/Schritt oder sogar eine Galopp Kür gezeigt. Kurz vor der Mittagspause zeigten die Minis, Kinder im Alter bis 5 Jahren, ihr erlerntes Können in einer Kostüm- Kür. So mancher "Steinzeitmensch" verwandelte sich während der Bewässerung des Reitplatzes in ein Schlammmonster, die Abkühlung genießend.

Alle Kinder und Jugendlichen, die unter Coronabedingungen nur eingeschränkt trainieren konnten, oder, die erst seit wenigen Wochen das Voltigieren für sich entdeckt haben, konnten erfolgreich ihre Übungen präsentieren und ihre Eltern und Großeltern beeindrucken.

Nicht zu vergessen die vierbeinigen Mannschaftskameraden, Libretto, ein alter Hase im Volti-sport und Classico, ein Späteinsteiger mit Lernfortschritten, die ihre Aufgaben souverän absolvierten. Auch die Ponys Filou und Caro, beide maximal seit einem Jahr im Voltigiersport eingesetzt, unterstützten "ihre" Kinder bestens.

Die M-Mannschaft des Reitvereins Bellheim zeigte eine Kür auf dem Bock. Der Voltigierbock bietet die Möglichkeit die Übungsfolge einer Mannschaft, hier 6 Teilnehmer im Alter von 6-24, bis ins Detail einzustudieren, ohne den Trainingspartner Pferd zu belasten. Hier ließ sich noch einmal mehr, die Eleganz und Akrobatik des Voltigiersports beobachten. Klar zu erkennen war der notwendige Teamgeist und den Mut, den ein Voltigierer für seinen Sport mitbringen muss.

Für alle Teilnehmer war das ein fröhliches Event und wie in einer sympathischen Familie, halfen alle mit die notwendigen Aufräumarbeiten in kürzester Zeit zu bewerkstelligen.

Alle freuen sich auf ein nächstes Mal,
bis dahin liebe Grüße.

Voltitag 2022