Sie befinden sich hier:Der Verein - Chronik 2015
Wegweiser: Die Sitemap

Auf dieser Seite:
Dezember 2015: >>Weihnachtsfeier 2015
November 2015: >>Helferessen 6. November
August2015: >>Straßenfest 2015 22./23. August
Mai 2015: >>Voltis in Großsachsen 24./25. Mai
April 2015: >>Reitabzeichen 18. April
März 2015: >>Sommertagsumzug 15. März ~ >>Mannheim-Neckarau 29. März
Februar 2015: >>Traditionelles Faschingsvoltigieren 13. Februar ~ >>Generalversammlung 27. Februar

weiter in der Chronik: >>1966 ~ >>1970 ~ >>1971 ~ >>1978 ~ >>1985 ~ >>1986 ~ >>1991 ~ >>2002 ~ >>2008 ~ >>2010 ~ >>2013 ~ >>2014 ~ >>2015 ~ >>2016 ~ >>2017

~





12. Dezember 2015


Als Jahresabschluss, zu unserer Weihnachtsfeier, luden wir auch in diesem Jahr alle interessierten Kinder und Erwachsenen zum mitfeiern ein. Die Veranstaltung begann am Samstag, 12. Dezember 2015 um 16:30 Uhr in der Reithalle, auf dem Vereinsgelände in LU-Rheingönheim.




Viele folgten der Einladung und es wurde ziemlich voll in der Stallgasse.


Unser erster Vorstand Alfred eröffnete die Feier und moderierte durch den Abend.


Das Rahmenprogramm wurde von unseren Reiterinnen und unserem Reiternachwuchs bestritten.


Unter dem Motto "Walt Disney" zeigte die Voltigierjugend, unter der Leitung von Sandra Bonura und Michaela Striebinger, Darbietungen auf dem Pferderücken, die unter anderem von "Die Schöne und das Biest", "Tinkerbell" bis zum "Dschungelbuch" reichten.





Darüber hinaus veranstaltete die Jugendgruppe eine große Tombola mit 350 Preisen. Der Hauptpreis war ein Segelflug, der 2. Preis ein Kinderponynachmittag. Jedes Los war ein Gewinn.




Die glücklichen Gewinner der Hauptpreise, mit Nikolaus und den Vorständen

Natürlich durfte im weihnachtlichen Ambiente der Nikolaus nicht fehlen. Für jedes Kind hielt er ein Geschenk bereit.


Zum Abschluß sangen die Kinder Weihnachtslieder in die alle einstimmten.





Der Vorstand des Reitclub Südwest Ludwigshafen, allen voran der Vereinsvorsitzende Alfred Mickert, bedankt sich bei allen Gästen, Organisatoren und Aktiven vor und hinter den Kulissen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest.

>> zurück zur Auswahl

~






6. November 2015

Helferessen Decathlon und Straßenfest



Als "Dankeschön" für die geleistete gemeinsame Arbeit in der Jugendabteilung des RC zum Gelingen der Veranstaltung bei Decathlon in Oggersheim und für den Einsatz beim Rheingönheimer Straßenfest, hatte der Verein zum Helferessen geladen.



Alfred bedankte sich bei allen Teilnehmern für das Engagement, das zur Vorbereitung und Durchführung der Events gezeigt wurde. Ohne die Leistung jedes Einzelnen, auch von Menschen die nicht direkt dem Verein angehören, sind solche Aufgaben nicht zu stemmen. Alfred spornte alle an, auch in Zukunft an einem Strang zu ziehen und die Vereinsarbeit nach innen und nach außen tatkräftig zu unterstützen.

Danach wurde das Buffet eröffnet.



Wieder einmal zauberten unsere Küchenfeen ein leckeres Menü auf den Tisch, das alle erfreute und allen schmeckte. Danke dafür und die viele Arbeit, die dahinter steckt.






>> zurück zur Auswahl

~






22. und 23. August 2015

Straßenfest 2015



Auch 2015 wurde die Rheingönheimer Hauptstraße in eine Meile der kulinarischen Genüsse und verschiedener Aktivitäten der ansässigen Vereine verwandelt.



Wie schon sehr viele Jahre zuvor waren wir auch beim 37. Straßenfest wieder mit dabei.



Nach getaner Aufbauarbeit fanden sich die ersten Gäste ein.
Sie ließen sich nieder um bei Essen und Trinken das Treiben "uff de Gass" zu genießen.

Die vielen helfende Hände unseres Reitclub-Teams sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Die jahrelange Erfahrung aller Helfer machte sich in der gleichbleibend guten Qualität der Zubereitung und in der raschen Ausgabe der Speisen bemerkbar.







Der Sonntagsgottesdienst fand traditionsgemäß wieder bei uns statt.






>> zurück zur Auswahl



~




24./25. Mai 2015

Erfolgreiche Voltis in Großsachsen

Am 24.05. und 25.05.2015 ging es für unsere Voltigiergruppen nach Großsachsen zum Turnier.
Samstags zeigte Laura eine souveräne Prüfung in der Einzelwertung und erhielt dafür viel Lob vom anwesenden Richtergremium.
Auch in der Doppelwertung konnte sie zusammen mit Nina voll überzeugen.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Voltigiergruppen.
Unsere Mannschaften „Reitclub Südwest 1“ und „Reitclub Südwest 2“ konnten es kaum erwarten, endlich allen zu zeigen, wie sehr sie über Winter trainiert hatten.

Und es wurde ein voller Erfolg:
Unsere Voltikids „Reitclub Südwest 2“ belegten in ihrer Altersgruppe einen hervorragenden 6. Rang.
Und unsere Gruppe „Reitclub Südwest 2“ durfte sich am Ende über einen wohlverdienten Sieg freuen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern. Insbesondere bei Sandra, Melanie und Christian!









>> zurück zur Auswahl

~






18. April 2015

Reitabzeichenprüfung im Reitclub Südwest

Am 18.04.2015 war es nach langer Vorbereitung endlich wieder so weit: Reitabzeichenprüfung auf unserem Vereinsgelände. Bereits am Vortag wurde unsere Anlage von vielen freiwiligen Helfern auf Vordermann gebracht. Schon um 8 Uhr herrschte großes Treiben. Die Pferde wurden vorbereitet und unsere Volti-Kids machten sich warm.

Um Punkt 9 ging es dann los.

Den Anfang machten unsere Kleinsten. Diesmal stand das Voltigierabzeichen 10 auf dem Programm. Unsere bereits turniererprobten Volti-Kinder zeigten, was in Ihnen steckt und zauberten Ihr gesamtes Turnierprogramm hervor. Das Richtergremium Herr Eberhard Weller und Ulrike Striebinger-Herrmann war beeindruckt, genauso wie die zahlreichen Eltern, Familienangehörigen und Zuschauer, die sich auf unserer Reitanlage eingefunden hatten.









Im Anschluss an die praktische Voltigierprüfung zeigten Julia Reicher und Chiara Krauß die in den letzten Wochen hart erarbeiteten Dressuraufgaben.



Und auch Laura und Coco zeigten, dass sie schon in ihrem jungen Alter eine tolle Dressuraufgabe darbieten können.



Alles verlief reibungslos.



Als nächstes stand die Bodenarbeit auf dem Programm. Julia und Chiara setzten ihre Pferde Camiro und Romy beim Vormustern gekonnt in Szene.



Und auch die Volit-Kids zeigten, wie sicher sie ihre Pferde Coco und Francis durch den Hindernisparcours führen konnten.











Nach der Bodenarbeit wurde es für Chiara ernst: Das Springen stand auf dem Programm. Zusammen mit ihrem Pferd Romy konnte sie den Parcours sicher und fehlerfrei hinter sich bringen.

Als letzte Teilnehmerin der praktischen Prüfung ritt Laura ihren Coco noch gekonnt durch einen Hindernisparcours.



Damit waren alle praktischen Prüfungen vorbei und es machte sich eine erste Erleichterung bei allen Teilnehmern breit.

Zum Schluss mussten dann aber alle nochmals ran: zur Theorieprüfung.



Doch auch hier meisterten alle Prüflinge souverän die Fragen der Richter. Außerdem zeigten unsere Volti-Kids, was sie im Umgang mit dem Pferd bereits gelernt hatten. Putzen, Hufe auskratzen, Schweif verlesen – alles kein Problem für unseren Nachwuchs.

Im Anschluss an die Theorieprüfung gab es dann ein leckeres Mittagessen. Unsere Küchenfee Iris Striebinger hatte sehr leckere Spaghetti-Bolognese für alle gekocht.

Und nach dem Mittagessen kam der Höhepunkt: die feierliche Urkunden-Übergabe stand an. Allen Prüflinge wurden von den Richtern Herrn Eberhard Weller und Frau Ulrike-Striebinger-Herrmann in einem feierlichen Rahmen die Abzeichen und Urkunden verliehen. Es folgte dann natürlich die mittlerweile traditionelle Ehrenrunde aller Teilnehmer.



Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern, Unterstützern, Richtern und natürlich unseren Prüflingen bedanken. Ihr habt das alle super gemacht! Und ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre ein solcher Tag niemals möglich gewesen.



Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!!

>> zurück zur Auswahl



~

29. März 2015

Die Turniersaison 2015 ist eröffnet!

Am 29.03.2015 haben unsere zwei jüngten Reiterinnen Vera und Lenya erfolgreich die Turniersaison 2015 eingeläutet.

Beide konnten sich in einem tollen Starterfeld in der Führzügelklasse in Mannheim-Neckarau platzieren.







>> zurück zur Auswahl

~






15. März 2015

Sommertagsumzug mit Schneemannverbrennung



Wie jedes Jahr fand auch diesmal der traditionelle Sommertagsumzug mit Teilnahme vom Reitclub Südwest statt.



Der große Schneemann wurde von Mitgliedern unseres Vereins gebaut. Die Figur stellt den Winter dar und wird zum Abschluß des Umzuges auf dem Sportplatz des Turnverein Rheingönheim 1878 e.V. verbrannt werden.



Mit Begeisterung fuhr unsere Reiterjugend auf dem Wagen des Reitclubs mit. Das Holzpferd "Kurti", Übungspferd der Jugend, durfte natürlich nicht fehlen.





Nach dem Umzug strömten die Zuschauer auf den Sportplatz, um die Schneemannverbrennung zu sehen.







Der Schneemann wurde vom Wagen gehoben und wartete auf seine Verbrennung.





Die Rheingönheimer Orstvorsteherin, Julia May, begrüßte die Anwesenden. Anschließend wurden unter musikalischer Begleitung, Winterlieder gesungen.







Dann war es soweit. Unser Vorsitzender, Alfred Mickert, zündet den Schneemann an.



Die Flammen tun ihr Werk.







Nach der Schneemannverbrennung trafen sich die Mitglieder und Gäste zu Kaffee und Kuchen ...



... bei Claudia im Reiterstübchen.







>> zurück zur Auswahl

~






27. Februar 2015

Generalversammlung 2015



Um 19:35 eröffnete unser 1. Vorstand Alfred Mickert die Generalversammlung 2015 im Reiterstübchen und begrüßte die Anwesenden Vereinsmitglieder.



Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit der Generalversammlung informierte Alfred im Vorstandsbericht über die Aktivitäten und Entwicklungen aus 2014, und die Planungen für 2015. Erfreulich ist die positive Entwicklung der Mitgliederzahl, die sich im Jahr 2014 von 80 auf 85 erhöhte. Bei den Jugendlichen ist die Zahl von 15 auf 19 angewachsen.
Anschließend bedankte sich Alfred bei allen aktiven Helfern in und außerhalb des Vereins, die zum Gelingen der 2014 gesetzten Ziele beigetragen haben. Besonders hob er die Maler- und Tapezierarbeiten von Claudia Heinemann im Reiterstübchen hervor, die neben dem Einbau der Fenster wesentlich zur Verschönerung des Stübchens beigetragen haben. Der weitere Dank richtete sich an die Führung der Jugendabteilung, Michaela Striebinger und Sandra Bonura, und an die Eltern der aktiven Vereinsjugend. Alfred Mickert übergab das Wort an die Jugendleiterin Michaela.



Michaela Striebinger informierte im Bericht zur Jugendarbeit über die reichhaltigen Aktivitäten im Jahr 2014
(ersichtlich in der Chronik 2014) und über die geplanten Veranstaltungen und Turnierteilnahmen für 2015.
Danach übernahm der 1. Vorsitzende wieder das Wort und zeigte die Aussichten und geplanten Veranstaltungen für 2015 auf (ersichtlich unter Termine). Alfred Mickert betonte, dass alle geplanten Vorhaben nur durch den persönlichen Einsatz aller Mitglieder durchgeführt werden können und zum Vereinserfolg führen. "Ohne Helfer haben wir ein Problem". Zudem sollten sich alle Mitglieder Gedanken zur Verbesserung der Vereinsstruktur, des Vereinslebens und zur Durchführung eines Vereinsausfluges machen und ihre Ideen an den Vorstand weiterleiten. Im Anschluß an den Vorstandsbericht folgte der Kassenbericht durch die Kassenwartin
Birgit Hornberger.



Sachlich und rechnerisch korrekt wurde der Kassenbericht von Birgit vorgetragen, was von den Revisoren, Manfred Striebinger und Michael Herrmann, bestätigt wurde. Manfred Striebinger stellte den Antrag die Vorstandschaft zu entlasten. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Der nächste Punkt war die Ehrung langjähriger Mitglider.
Isolde Fischer und Stefan Michel für 10 Jahre Mitgliedschaft.
Iris Striebinger für 25 Jahre Mitgliedshaft.
Ulrike Striebinger-Herrmann für 45 Jahre Mitgliedshaft.

Es standen einige Neuwahlen an. Michael Geißer fungierte als Wahlvorstand.



Gewählt wurden:

1. Vorsitzender Alfred Mickert
Schriftführerin Iris Striebinger
2. Beigeordneter Dirk Mansky
Pressewart Adrian Pfeiffer
Reitlehrerin Clarissa Schwarz
Kassenprüfer Michael Herrmann und Manfred Striebinger


>> zurück zur Auswahl

~


13. Februar 2015

Traditionelles Faschingsvoltigieren im Reitclub Südwest

Faschingsvoltigieren in unserem Reitverein.
Schon Wochen vorher begann die Vorfreude bei unseren Kleinsten zu steigen.
Am Freitag, den 13.02.2015 war es dann wieder soweit.



In unseren Voltigruppen erschienen Indianer, Hexen, Cowboys, Zorro, Feen und viele mehr.
Bei lustiger Faschingsmusik hatten alle sichtlich Spaß und die Reithalle wurde für 2 Stunden in eine kunterbunte Kinderspielstube verwandelt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!





Reitclub-Südwest e.V. ist heute online

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Deutschen Urheberrecht.
Sie sind Eigentum vom Reitclub-Südwest e.V. und dürfen nicht kopiert werden.

http://www.reitclubsuedwest.de/
http://www.reitclubsüdwest.de/

Design und Service: Adrian Pfeiffer